Tauchen in Wuppertal-PSV WuppertalTauchen in Wuppertal-PSV WuppertalTauchen in Wuppertal-PSV Wuppertal
Tauchen in Wuppertal-PSV Wuppertal
Tauchen in Wuppertal-PSV Wuppertal
Druckversion dieser Seite
Tauchkurs buchenTermineMitglied werdenSitemapSuchenKontaktImpressum
Tauchen in Wuppertal-PSV Wuppertal
  Tauchkurs buchen    Bedingungen   Tauchen in Wuppertal-PSV Wuppertal
Willkommen
News
Tauchkurse
Training
Bilderbuch
Mitgliederbereich

Allgemeine Informationen zu unseren Tauchkursen

Kursinhalt/Gliederung

Der Kurs gliedert sich in folgende Abschnitte:

Theorieausbildung in den Bereichen Tauchpraxis, -physik, -medizin, -physiologie, -ausrüstung, Tauchen und Umwelt, entsprechend der angestrebten Ausbildungsstufe (Umfang: 15 Stunden à 45 Minuten) mit anschließender Prüfung
Schnorchel- und Geräteausbildung im Schwimmbad entsprechend der angestrebten Ausbildungsstufe (Umfang: 16 Stunden à 60 Minuten) mit anschließender Prüfung
Schnorchel- und Geräteausbildung im Freiwasser entsprechend der angestrebten Ausbildungsstufe (Umfang: 5 Tauchgänge) mit Prüfung (nicht bei Jugend- und Grundtauchschein)

 

Ausbildungsorte

Die Theorieausbildung findet nach Absprache statt
Die Schnorchel- und Geräteausbildung findet statt im Schwimmbad am Buschland
Über den Ort der Freigewässerausbildung und -tauchgänge wird mit den Kursteilnehmern eine Abstimmung erfolgen

 

Ausbildungszeiten

Die Theorieausbildung erfolgt nach Absprache in der Regel am Wovchenende in der Zeit von ca. 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr.
Die Schnorchel- und Geräteausbildung erfolgt jeweils Freitags in der Zeit von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr.
Das/Die Wochenende(n) zur Durchführung der Freiwassertauchgänge wird/werden mit den Kursteilnehmern gemeinsam abgestimmt.

 

Prüfungen

Die Prüfungsinhalte werden rechtzeitig bekannt gegeben, sie werden während des Kurses gemeinsam erarbeitet. Die Inhalte der Praxisausbildung und –prüfung ergeben sich aus der VDST-DTSA-Ordnung. Die Schnorchel- und Geräteübungen im Schwimmbad und Freiwasser werden während der Ausbildung solange geübt, bis sie beherrscht werden.

 

Ausbildungsunterlagen

Im Kurspreis ist folgende Literatur enthalten:

Tauchausbildung zum CMAS* von Kromp, Roggenbach, Bredebusch

 

Gegen einen Aufpreis von 10 € kann auch die folgende Literatur erworben werden:

Praxis des Tauchens von Kromp, Roggenbach, Bredebusch (CMAS* bis CMAS***)

 

Materialien

Der Kursteilnehmer benötigt:

für die Theorieausbildung: Schreibzeug, Taschenrechner
für die Schwimmbadausbildung: Badesachen, Schnorchel-Ausrüstung
für Freigewässertauchgänge: Badesachen, Schnorchel-Ausrüstung warme Kleidung, Verpflegung usw., Neoprenanzug, Handschuhe, Füsslinge

 

Die Tauchausrüstung (Drucklufttauchgerät, Atemregler, Jacket, Bleigurt) wird für die Freigewässerausbildung vom Verein zur Verfügung gestellt. Der Kursteilnehmer darf eigenes Tauchgerät nur dann benutzen, wenn es den deutschen TÜV-Bestimmungen bzw. den jeweiligen Landesbestimmungen entspricht. Der Kursteilnehmer haftet für alle Schäden, die sich daraus ergeben, daß sein Tauchgerät nicht funktionstüchtig ist.

 

Kursgebühren

In der Kursgebühr sind nicht enthalten:

Schnorchel-Ausrüstung, (Tauchausrüstung, soweit im Verein nicht vorhanden; nähere Angaben zur Beschaffung der benötigten Ausrüstung werden während des Kurses gemacht)
Kosten für Fahrten, Unterkunft und Verpflegung bei der Freiwasserausbildung
Kosten für eventuelle Tauchgenehmigungen und –gebühren bei der Freiwasserausbildung
Kosten für Taucherpaß und Logbuch (20,00 €)

 

Die Tauchkursgebühr ist bei Beginn der Ausbildung zu entrichten. Benötigt der Kursteilnehmer zum Erreichen des Kurszieles zusätzliche Ausbildungsstunden über den vereinbarten Kursrahmen hinaus, so ergeben sich folgende, zusätzliche Kursgebühren je Freiwassertauchgang: € 15,00

 

Kursbedingungen

I.

Das Mindestalter für den Kursteilnehmer ergibt sich aus der VDST-DTSA-Ordnung. Bei Minderjährigen muß das schriftliche Einverständnis zur Kursanmeldung der/des Erziehungsberechtigten vorliegen.

Der Kursteilnehmer ist verpflichtet, schnellstmöglich, jedoch spätestens zu Beginn der Geräteausbildung einen gültigen ärztlichen Tauchtauglichkeitsnachweis beizubringen und vorzulegen. Der Kursteilnehmer weiß, daß er ohne diesen Tauchtauglichkeitsnachweis vom Tauchkurs ausgeschlossen werden kann.

Unterlagen für die Tauchtauglichkeitsuntersuchung nach den Richtlinien der GTÜM stellt der Verein zur Verfügung.

 

II.

Der Verein wird zur Durchführung des Tauchkurses qualifizierte und lizenzierte Tauchausbilder (VDST- und vom VDST anerkannte Übungsleiter und Tauchlehrer) einsetzen. Die Tauchausbilder können im Verlauf eines Kurses wechseln.

Der Kursteilnehmer wird selbständig für sein rechtzeitiges Erscheinen an den vereinbarten Kursorten Sorge tragen. Verspätungen oder Nichterscheinen gehen zu seinen Lasten.

Dem Kursteilnehmer ist bekannt, daß das Tauchen mit Druckluft mit Risiken verbunden ist. Er wird selbständig nachteilige Veränderungen seines Gesundheitszustandes (Schnupfen, Infektionen, Unwohlsein usw.) dem Kursleiter bzw. dem betreffenden Tauchausbilder gegenüber mitteilen.

Der Kursteilnehmer wird den Anordnungen der Tauchausbilder Folge leisten.

 

III.

Der Kursteilnehmer verzichtet hiermit ausdrücklich gegenüber seinen Ausbildern, seinen Tauchgangsbegleitern wie auch gegenüber dem Verein sowie dessen Repräsentanten und Hilfspersonen auf sämtliche Ansprüche –gleich welcher Art- aus Schadensfällen, die im Zusammenhang mit seiner Teilnahme am Tauchkurs eintreten, es sei denn, die vorstehend genannten Personen bzw. der Verein handeln vorsätzlich oder grob fahrlässig. Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen.

 

Der Verzicht gilt für Verletzungen aller Art. Der Kursteilnehmer übernimmt damit sämtliche mit dem Tauchkurs zusammenhängende Risiken für jegliche Schäden, jegliche Verletzungen oder Folgeschädigungen, die er aufgrund seiner Teilnahme am Tauchkurs erleiden könnte – unabhängig davon, ob sie vorhersehbar sind oder nicht -, soweit sie nicht auf ein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten eines Vereinsmitglieds oder eines Dritten zurück zu führen sind.

 

Stand: Oktober 2004


zurück


Nach oben
Ansprechpartner

Unsere Ansprechpartner helfen euch gerne weiter. Entweder per E-Mail (Namen anklicken) oder telefonisch.

 

Allgemeine Informationen

Andrew Buchter 0163 4570898

 

Ausbildungsdurchführung

Ralph Köchling 0163 7208090

 

 

Postanschrift

Polizei SV Wuppertal 1921 e.V.

Tauchabteilung

Buschland 35

42285 Wuppertal

Die News des PSV Wuppertal als RSS-Feed   © 2004-2006 Polizei-Sportverein Wuppertal 1921 e.V. – Tauchabteilung · Letzte Änderung: 26.01.2013